www.china-coaching.com

Warum interkulturelles Training?

Dorothee Dauber



Was bringt interkulturelles Training?

China ist das Land, das für uns in Europa am weitesten entfernt scheint, da es am wenigsten unter unserem Einfluß stand. Auf den ersten Blick wirkt vieles unverständlich und undurchschaubar. Mißverständnisse und Konflikte entstehen, und der Kulturschock trägt dazu bei, daß Sie sich zwischenzeitlich extrem unwohl fühlen können.

Es lohnt deshalb, sich auf China vorzubereiten.

Wenn Sie sich entsprechendes Wissen aneignen und dazu den bewußten Umgang mit eigenen emotionalen Reaktionen üben, die dort plötzlich auftreten können, lernen Sie, sich in diesem faszinierenden Land souverän zu bewegen und geschäftliche und private Beziehungen aufzubauen, die auf gegenseitiger Achtung und Zuneigung basieren und für beide Seiten befriedigend sind.

Neben beruflichem Erfolg steht persönliches Wachstum. Während Sie interkulturelle Handlungskompetenz erwerben, trainieren Sie Ihre Flexibilität, schärfen Ihre Wahrnehmung und vertiefen Ihre Sensibilität, lernen sich selbst besser kennen, und üben, verbale wie nonverbale Botschaften zu erkennen und richtig zu deuten.